Die Hunde der verlorenen Stadt

Eine vergessene Stadt... und ihre neuen Bewohner
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kapitel 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spielleitung
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 21.05.10

BeitragThema: Kapitel 1   So Aug 29, 2010 5:38 pm

Kapitel 1
Wenn die Blätter fallen...

Der Sommer ist vorüber, die ersten Blätter beginnen zu fallen. Von Tag zu Tag wird es kühler. Mahtab und Bozgor sind noch allein in ihrem Revier. Doch das wird sich ändern...



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lostcity.forumsfree.de
Bozgor
ShAdOw In ThE sTrEets
avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 22.05.10

BeitragThema: Re: Kapitel 1   Sa Sep 04, 2010 9:57 pm

Von : Ruine
Nach : Klippen
________________________________________________________________________________________________________

Bozgor rannte Mahtab voraus. Die Stadt schien an ihm geradezu vorbeizufliegen. Der große Rottweiler genoss das Gefühl. Viel zu schnell - so schien es ihm - war er bei den Klippen angekommen. Kurz darauf erreichte Maht ihn.

"Erster !"

, rief er lachend aus. Dann wurde er wieder ernster - aber nur ein bisschen. Boz begann, die Gegend um die Klippen herum vorsichtig nach neuen Geruchsspuren von Hunden. Doch da war nichts. Er spürte Mahtabs erwartungsvollen Blick auf sich.

"Nichts Besonderes. Wohin jetzt ?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheena

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 15.09.10

BeitragThema: Re: Kapitel 1   Mi Okt 06, 2010 7:51 pm

Mist!! Wo bin ich denn jetzt gelandet?? Ich wollte doch in die Stadt. Außerdem weht hier ein schrecklicher Wind. Der macht nur mein Fell kaputt. Aber daran werde ich mich gewöhnen müssen. Schließlich bin ich hier alleine.

Seufzend sah sie sich um und suchte nach einem Weg, der in die Stadt führte. Da hörte sie auf einmal ein Geräusch. Schnell duckte sich sich hinter einen Felsen. Da war doch etwas. Ja ein Hund!!! Ein Rüde, der jemand anderem etwas zurief.

Soll ich mich ihm zeigen?? Vll kann er mir den Weg in die Stadt erklären!!
Langsam kam sie hinter dem Felsen hervor und lief auf den fremden Rüden zu. Der zuckte zusammen und schaute sie überrrascht an. Dann fing er das Knurren an.

Bitte hör doch das Knurren auf. Ich wollte dich nur fragen, ob du mich in die Stadt fürhen kannst. Ich habe mich nämlich verlaufen und Hunger habe ich auch.

Etwas ängstlcih wartete sie auf die Antwort ihres gegenübers.
dabei sah sie den anderen Hund, der den Rüden anscheinend begleitete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mahtab
~*Moonlight*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.05.10

BeitragThema: Re: Kapitel 1   Sa Okt 09, 2010 8:53 pm

Kurz nachdem Boz sich umgedreht hatte und ihr zugerufen hatte, tauchte eine etwas unsichere, aber durchaus hübsche Hündin auf. Boz bemerkte sie zuerst und knurrte warnend.

"Bozgor!"

Lachender Tadel. Dann wandte sie sich an die Fremde.

"Wir waren sowieso gerade in die Richtung unterwegs. Wie ist dein Name ? Ich bin Mahtab, Maht. Und der hier ist Bozgor. Wenn du willst, kannst du dich uns anschließen. Glaub mir, Boz ist eigentlich 'n ganz Netter. Nicht wahr ?"

Ein schelmischer Ausdruck schlich auf ihr wolfsähnliches Gesicht. Maht setzte sich hin und kratzte sich beiläufig hinter dem Ohr, während sie auf die Antwort der Anderen wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://deathroses.forumieren.de/
Sheena

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 15.09.10

BeitragThema: Re: Kapitel 1   Mo Okt 11, 2010 8:33 pm

Durch die freundlichen Worte Mahtabs beruhigt antwortete Sheena mit nicht mehr so unsicherer Stimme:

"Mein Name ist Sheena. Danke, dass ich euch begeleiten darf. Alleine wäre ich hier noch ewig herumgeirrt."

Langsam lief sie auf die beiden zu und ließ dabei den Rüden- Bozgor war sein Name- nicht aus den Augen. Sie hatte immernoch etwas Angst vor ihm. Er wirkte mit seiner massigen Gestalt sehr bedrohlich. Ein guter Beschützer, falls etwas passieren sollte. Oder ein kräftiger Gegner.
Dann sah sie Mahtab erwartungsvoll an und hoffte insgeheim bald etwas zu Essen zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bozgor
ShAdOw In ThE sTrEets
avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 22.05.10

BeitragThema: Re: Kapitel 1   Sa Okt 23, 2010 1:48 pm

Bozgor verdrehte die Augen. Weiber...
Ihn beschlich das Gefühl, dass die traute Zweisamkeit mit Mahtab nun ihr Ende finden würde. Nicht, dass er sie gerne als Gefährtin gehabt hätte. Sie waren "Kumpel" gewesen - zumindest so, wie man es mit so einer Hündin wie Maht sein konnte.

"Dann also in die Stadt."

, meinte er mit leicht genervtem Unterton in der Stimme und setzte sich in Bewegung. Die würden schon kommen. Und wenn nicht - ihr Pech.

________________________________________________________________________________________
von: Klippen
nach: Weststadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1   Sa Okt 23, 2010 3:40 pm

Nach einem mehr oder weniger anstrengenden Aufstieg konnte Biene Maja endlich die Ruinen von den Klippen aus von oben betrachten. Die Aussicht war nicht überwältigend, aber ganz nett. Der Welpe lief weiter in seinem seltsamen Gang und entdeckte von Weitem 3 fremde Hunde. Sie sahen recht nett aus und waren alle erwachsen. Gerade wollte Maja los laufen, da ging ein großer, schwarzer Rüde weiter. Der Bernerwelpe blieb unsicher stehen. Er war sich nicht sicher, ob er nun zu den Fremden hingehen sollte oder nicht. So beschloss Maja erstmal zu warten, was geschehen würde und sollten die Artgenossen weiter gehen, so würde die Hündin ihnen im sicheren Abstand folgen.
Nach oben Nach unten
Mahtab
~*Moonlight*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.05.10

BeitragThema: Re: Kapitel 1   Fr Okt 29, 2010 8:14 pm

Maht lächelte über Boz' genervten Ton. Er schien eindeutig Angst zu haben, an die zweite Stelle zu rücken - auch wenn er das wohl nie zugeben würde. Schließlich war er ja der große, grobe Straßenhund. Und sie ? Eine sanfte Ausreißerin mit großem Herzen. Ja, das beschrieb Mahtab wohl am Besten.

"Komm, Sheena. Es ist nicht sehr weit und da werden wir sicher auch eine Kleinigkeit zum Fressen finden. "

, sagte sie und lief langsam los, auf Sheena zurückblickend.
Bozgor würde sich sicher bald wieder beruhigen - das war sie sich sicher. Außerdem hatte er gewusst, dass sie nur im Zweierpack schlechtere Chancen hatten. Es würde sicher bald noch mehr Zuwachs geben. Zumindest hoffte die Hündin das.

_______________________________________________________________________________________________________
von: Klippen
nach: Weststadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://deathroses.forumieren.de/
Sheena

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 15.09.10

BeitragThema: Re: Kapitel 1   Mo Nov 01, 2010 4:00 pm

Ok ich folge euch.

Mit diesen worten trottete sie hinter Mahtab her. sie war glücklich endlich jemanden gefunden zu haben.

von: Klippen
nach: Westteil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1   Mo Nov 01, 2010 10:23 pm

Neugierig beobachtete Biene Maja die Gemeinschaft der großen Hunde. Der große schwarze Rüde schien irgendwie böse zu sein, aber die Graue ließ sich davon scheinbar nicht aus der Ruhe zu bringen. Als die Gruppe sich in Bewegung setzt hüpfte Maja ihnen fröhlich nach, wobei sie sich im Gebüsch versteckte. Sie versuchte einen kleinen Trick ihrer Mutter und schnupperte neugierig in der Luft. Der Wind umwehte ihre Nase. Er kam definitiv aus der Richtung der 3 fremden Hunden. Sie konnten Maja also nicht riechen. Zwar wusste der Welpe nicht, ob das nun gut oder schlecht war, aber das war ihm auch egal.

Wenn Mama das macht, dann muss es gut sein.

entschied Maja und setzte mit ihren großen Pranken den Weg fort. Fröhlich wackelte ihr Hinterteil, wie immer, wenn sie lief. Man konnte Maja einfach nur niedlich finden. Nichts passte so recht an den Körper und ihre Art zu Gehen war einfach zu süß.

______________
Von: Klippen
Nach: Westteil
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 1   

Nach oben Nach unten
 
Kapitel 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Hunde der verlorenen Stadt :: Die verlorene Stadt :: Das Leben in der verlorenen Stadt - RPG :: Die Klippen-
Gehe zu: